Deppen


Vorhin war ich in der Sparkasse, um Auszüge zu drucken. Vor fünf der sechs Automaten waren längere Schlangen.  Als die Dame am sechsten Automaten fertig war stellte ich mich dort hin. Eine andere “Dame” versuchte zu intervenieren und meinte, sie sei an der Reihe, schließlich würden hier alle in der Schlange warten. Meinen Einwand, sie habe in der Schlange vor einem anderen Automaten gestanden, tat sie ab mit den Worten, das spiele keine Rolle. Dies belohnte ich mit einem abfälligen Schnauben. Als Riposte gab es ein “Arschloch!”.

Na, dann “Danke, gleichfalls.”  [sarcasm on]Derzeit habe ich ja ohnehin gute Laune. [\sarcasm off]

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Captcha ****** Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.