Thüringen 2017

Die Bilder von meinem Kurzurlaub in Thüringen vergangenes Jahr sind nun endlich online. 

 

Click image for jump to gallery!

Gedenksteine “Zum Gedenken an die Sinti und Roma, die Opfer des NS-Völkermordes wurden”

Dieses Mahnmal erinnert an die Sinti und Roma im ehemaligen KZ Buchenwald. Die etwa 100 Gedenksteine befinden sich auf der Fläche des ehemaligen Blocks 14, es handelt sich um sechseckige Stelen aus dunklem Basalt. Geschaffen wurde das Mahnmal vom Steinmetz und Steinbildhauer Daniel Plaas.

 

Buchenwald-Denkmal – Nationale Mahn- und Gedenkstätte der DDR

Das Buchenwald-Denkmal wurde in den 50er Jahren von Fritz Cremer geschaffen und 1958 eingeweiht. Im Hintergrund sieht man den 54m hohen Glockenturm, der ebensfalls ein Denkmal/Mahnmal darstellt.

Die Denkmalsgruppe auf dem Ettersberg versinnbildlicht den historischen Schwur, den die Buchenwaldhäftlinge nach ihrer Selbstbefreiung ablegten. (Quelle: Kuratorium für den Aufbau nationaler Gedenkstätten in Buchenwald, Sachsenhausen und Ravensbrück. Berlin.)